Hauptmenü

TV-Inspektion auf städtischen Liegenschaften

Zweck der Zustands- und Funktionsprüfung auf den Grundstücken bzw. den Liegenschaften war es, den baulichen und betrieblichen Zustand der erdverlegten Leitungen und Schachtbauwerke zu erfassen und zu dokumentieren.

Es wurden alle Leitungen auf dem Grundstück bzw. den Liegenschaften lagetechnisch (UTM-Koordinaten) erfasst, sodass eine Rekonstruierbarkeit des Leitungsnetzes in Bezug auf die Dokumentationsunterlagen jederzeit gegeben ist. Die TV-Inspektion dient als Grundlage für die spätere Erstellung eines Sanierungskonzeptes.

Im Rahmen dieses Auftrages wurden folgende 8 Liegenschaften mit einem Kanalnetz von insgesamt ca. 2750m Länge untersucht:

Bismarckstraße 16 (Wilhelm-Busch-Schule)
Volkardeyer Straße 36 (Karl-Arnold-Schule)
Bahnhofstraße 138 (Kita)
Marktplatz 1 (Gastronomie)
Marktplatz 1a (öffentliche Toilettenanlage)
Am Sandbach 12 (Eislaufhalle)
Erfurter Straße 37 (Freizeithaus)
Am Sondert 5-9 (Übergangsheim)

Aufgabenstellung

Reinigung, TV-Inspektion und Vermessung von Grundstücks-leitungen öffentlicher Liegenschaften in Ratingen

Profil

ISYBAU XML 2006

Auftraggeber

Tiefbauamt Stadt Ratingen

Projektleiter:

Frau Langerbein

Herr Bongartz

Bauleitung

Dipl.-Ing. M. Bielefeld

Auftragssumme

65.000,00 €

Durchführung 2015

Ort

Ratingen