Hauptmenü
Recklinghausen3.jpg


Entschlammung eines  alten Durchlasses unter besonderen Bedingungen.

Im Schutze eines umfangreichen Arbeitssicherheitskonzeptes wurden in einem Zeitraum von 6 Monaten ca. 1500 to Schlammablagerungen und Einlagerungen  die sich über einen Zeitraum von 60 Jahren im Durchlass Dorneburger Mühlenbach angesammelt hatten, geräumt. Durchgeführt wurden die Arbeiten mit maschineller Unterstützung im Zuge einer Umfangreichen Tunnelbelüftung und einer  den örtlichen Gegebenheiten angepassten provisorischen Abwasserüberleitung der vorhandenen Zuläufe.

Ausgeschrieben wurde die Baumaßnahme von der Emschergenossenschaft in Essen. Zuständiger Projektleiter war Herr Böhmer.

Aufgabenstellung
Entschlammung Großprofil
Vorarbeiten für Zustandsbewertung und Sanierungsmaßnahme

Profil
DN 2800 MW, 240 m
Kastenprofil 4000/3000 StB, 350 m

Auftraggeber
Emschergenossenschaft, Essen
Projektleiter:
Herr Böhmer
Projektmanager:
Herr Wolff

Bauleitung
Dipl.-Ing. F. Steinrücke
Dipl.-Ing. F. Angrick
Dipl.-Ing. B- Lanzrath-Gudel SiFa

Auftragssumme
600.000,00 €
Durchführung 2014-2015

Ort
Herne,
Dorneburger Mühlenbach